Suchmaschinen testen

NeuseelandAustralienSchottlandTipsLinksrennertweb.de 
Neuseeland - Champagner Pool - Waiotapu Thermal Area
Champagner Pool, Waiotapu Thermal Area
TwitCount Button

Es war ein langer steiniger Weg, um in den Suchmaschinen ganz nach oben zu kommen. Irgendwann war es geschafft, aber mit ganz unterschiedlichem Tempo und Erfolg. Was mir sehr geholfen hat, um in den Suchmaschinen weiter nach oben zu kommen, war zum einen das verlinken mit inhaltlich zum Thema passenden Seiten, zum anderen die ständige Weiterentwicklung der Seiten. Was mich stört ist, dass sich alle Welt einzig und allein auf eine Suchmaschine stürzt, obwohl es viele gleichwertige Alternativen gibt.
Grundsätzlich ist die starke Monopolisierung im Suchmaschinen-Sektor zu beklagen. Nutzen Sie nicht nur eine Suchmaschine, probieren Sie auch mal etwas anderes aus. Monopole sind schlecht für den Endnutzer, die Vielfalt eröffnet neue Möglichkeiten und bringt Bewegung in die Ergebnisse. Ein sehr interessanter Artikel grundsätzlicher Natur zu diesem Thema ist kürzlich in der FAZ erschienen.

Ergebnisse identisch mit Bing.

Startpage  Ergebnisse identisch mit Google, aber ohne Speicherung.


Es gibt gute Alternativen zu den Monoplisten. Für den deutschsprachigen Raum sind z.B. Metager (Rechenzentrum der Uni Hannover) und auch Ixquick interessante Alternativen, die man einmal ausprobieren sollte. Ebenso interessant sind DuckDuckGo und ZapMeta.


Ixquick

DuckDuckGo logo

Zapmeta  
←zurück I Neuseeland I Australien I Schottland I Tips I Links I Impressum I

Neuseeland - Lake Manapouri - Fjordland
Lake Manapouri, Fjordland

Free counters!